Regionalplanung in Entwicklungsländern

Lehrstoff


Die Themenschwerpunkte wechseln im jährlichen Turnus zwischen (a) der Darstellung der Einrichtungen und Verfahren der Regionalplanung in den Herkunftsländern der Seminarteilnehmer (Mustergliederung) und (b) der Vorstellung und Erörterung wichtiger Texte kanonischer wie kritischer Autoren zu Fragen der theoretischen Grundlegung von Entwicklungspolitik und Entwicklungsplanung unter besonderer Berücksichtigung des regionalen Maßstabs.

Eingeleitet wird die Veranstaltung durch eine Erläuterung der Schlüsselbegriffe wie Entwicklung, Wachstum, Evolution; Unterentwicklung; Armut als Mangel an Habe, Bleibe, Stelle und Stimme.

Vermittlungsform
Seminar. Die Teilnehmer erarbeiten Referate zu einzelnen Themen, die durchgesehen, vorgetragen und gemeinsam erörtert werden.

 

Quellen

 

SS 2020
Mo 15:45-17:15 in Raum 026, Gebäude 11.40 
Beginn 27.04.2020

 

Behandelt wird in diesem Semester

Coulibaly, B.S.(ed.): Foresight Africa. Brookings Inst. 2020

 

Kurzfassung Inhalt: